🆁🅱🅻🅶🅶🆁 🅶🆂🅲🅷🆃!


„Wenn ihr euch fragt, wie das damals passieren konnte: weil sie damals so waren, wie ihr heute seid.“ Henryk M. Broder

Spanischen Serie „Haus des Geldes“ - Zentralbank ist nichts anderes als legalisierter Diebstahl an uns allen!

Spoiler-Alarm für alle, die die Serie nicht kennen! In der spanischen Serie „Haus des Geldes“ geht es um eine Bande von Kriminellen, die die spanische Zentralbank überfallen, um dort Geld zu drucken und damit zu verschwinden. In der Szene unterhält sich der leitende Kopf der Bande mit der Chef-Ermittlerin, in die er sich verliebt hat. Hier wird dem Zuschauer die Wahrheit in deutlicher Art und Weise unter die Nase gerieben. Die Zentralbank ist nichts anderes als legalisierter Diebstahl an uns allen! Sogar in Mainstream-Serien wird mittlerweile die Wahrheit gesagt, doch trotzdem regt sich in der apathischen Bevölkerung kaum Widerstand.

Es wurden noch keine Kommentare verfasst, sei der erste!